Austausch mit Eltern und anderen Experten.
Im Forum.

Die CRANIO(platt)fORM: diskutieren und informieren

Tauschen Sie sich aktiv mit betroffenen Eltern, Ärzten, Therapeuten und weiteren am Thema „Behandlung lagebedingter Kopfdeformitäten“ interessierten Community-Mitgliedern aus. Diskutieren Sie mit und informieren Sie sich. Lesen Sie Tipps und Tricks aus dem „wahren Leben“ (zum Beispiel zum Umgang mit der Krankenkasse zwecks Kostenübernahme oder Erfahrungen mit Reaktionen gegenüber „Helmbabys“).

Um selbst eigene Beiträge schreiben zu können, können Sie sich hier anmelden.

 im Forum anmelden

Helmstart Oktober 2018

Verfasst am: 01.11.2018 [22:33]
Hanne0000
Themenersteller
Dabei seit: 01.11.2018
Beiträge: 1
Hallo ihr Lieben ,
ich habe mit meiner Tochter die Helmtherapie 10.10.2018 gestartet .
Und zwar mit den Maßen U : 41,5 B:12,0 Z: 13,1 AS: 2,7
Helmanpassung
3 Wochen später :
U: 42,9 B: 12,5 Z: 14,0 AS: 1,5
Verbesserung AS: 1,2
Ein wahnsinniger Fortschritt .
Wie sieht es bei euch aus ?
Habt ihr auch solche Fortschritte?
Meine Tochter ist Anfang Juni geboren .
Ich habe bisher eine Ablehnung der DAK Krankenkasse . Ich bin aber noch im Widerspruchsverfahren .
Wie sieht es bei euch aus ?

Viele Grüße aus Berlin
Hannelore
Verfasst am: 01.11.2018 [22:33]
MarksMama
Dabei seit: 07.07.2018
Beiträge: 37
Hallo Hanne,
wir konnten unsere Helmtherapie im September schon abschliessen ,nach 5 Monaten ,eingeplant waren 7,5 Monate.
Also auch im Turbo Tempo durch die Therapie .
jeden Tag zu Hause fleissig ,zusätzlich Physio gemacht .
Wir befinden uns auch noch im Widerspruchsverfahren ,leider,denn es ist sehr Nerven zerrend.
Verfasst am: 01.11.2018 [22:38]
Trizi3006
Dabei seit: 31.10.2018
Beiträge: 3
Hallo Hanne! Wir haben am 23.09. gestartet. Deine Werte sind sehr motivierend, scheinbar geht da wirklich viel weiter mit dem Helm. Schön langsam hab ich mich an den Helm-Anblick gewöhnt (mein Baby war da schneller!)... Ich lüfte halt das Köpfchen öfters aus. Ob der Helm jetzt 23 oder nur 21 Stunden drauf ist, weiß ich nicht ob dies so eine große Relevanz hat. Aber der Helm und Kopf stinken trotz Pflege halt schon gewaltig. Drum geb ich ihn öfters runter. Alles Gute !
Verfasst am: 03.11.2018 [10:20]