Austausch mit Eltern und anderen Experten.
Im Forum.

Die CRANIO(platt)fORM: diskutieren und informieren

Tauschen Sie sich aktiv mit betroffenen Eltern, Ärzten, Therapeuten und weiteren am Thema „Behandlung lagebedingter Kopfdeformitäten“ interessierten Community-Mitgliedern aus. Diskutieren Sie mit und informieren Sie sich. Lesen Sie Tipps und Tricks aus dem „wahren Leben“ (zum Beispiel zum Umgang mit der Krankenkasse zwecks Kostenübernahme oder Erfahrungen mit Reaktionen gegenüber „Helmbabys“).

Um selbst eigene Beiträge schreiben zu können, können Sie sich hier anmelden.

 im Forum anmelden

Juckender kopf

Verfasst am: 25.03.2019 [10:18]
FlorentinaB
Themenersteller
Dabei seit: 25.03.2019
Beiträge: 1
Hallo,
Ich habe ein kleines Problem und bin leicht verzweifelt.
Mein kleiner hat seit 1 Woche den Helm, er hat seit ca 2 tagen begonnen mit Juckreiz zu reagieren. Er weltzt sich hin und her und versucht über den Helm zu kratzten. Ich weiss nicht obs vom Alkohol kommt oder vom schwitzen? Wobei sich das schwitzen gut gelegt hat... habt ihr Erfahrungen? Oder wisst ob helm anders reinigen kann? Die Klinik konnte mir leider nicht weiter helfen..????

Verfasst am: 25.03.2019 [10:18]
alledasselbe
Dabei seit: 26.02.2019
Beiträge: 3
Unsere wälzt sich nur wenn der Helm unten ust und „sucht“ ihn icon_wink.gif

Vielleicht kurz abnehmen, Helm riechen, Alkoholgeruch? Nach ner Stunde auslüften sollte der verflogen sein. Kopf mit weicher Bürste und bisschen Pflegeöl massieren. Viele Bussi und Schmusi und Helm wieder drauf icon_smile.gif
Verfasst am: 11.04.2019 [00:42]
Samu18
Dabei seit: 19.03.2019
Beiträge: 11
Wir waschen jeden Abend mit Babyshampoo den Kopf des Babys in der helmfreien Stunde und lassen das gut trocknen. Zudem wird der Helm nachdem er abgenommen ist als allererstes mit nur einem Hauch Alkohol gereinigt und dann eine Stunde exakt ausgelüftet. Vielleicht geht dann der Juckreiz vorbei? Oder direkt nach dem helmfrei sofort mit einem Öl die juckende Kopfhaut lindern.
Verfasst am: 16.04.2019 [18:04]