Austausch mit Eltern und anderen Experten.
Im Forum.

Die CRANIO(platt)fORM: diskutieren und informieren

Tauschen Sie sich aktiv mit betroffenen Eltern, Ärzten, Therapeuten und weiteren am Thema „Behandlung lagebedingter Kopfdeformitäten“ interessierten Community-Mitgliedern aus. Diskutieren Sie mit und informieren Sie sich. Lesen Sie Tipps und Tricks aus dem „wahren Leben“ (zum Beispiel zum Umgang mit der Krankenkasse zwecks Kostenübernahme oder Erfahrungen mit Reaktionen gegenüber „Helmbabys“).

Um selbst eigene Beiträge schreiben zu können, können Sie sich hier anmelden.

 im Forum anmelden

Kostenübernahme TKK

Verfasst am: 23.09.2015 [22:21]
Ann1979
Themenersteller
Dabei seit: 21.09.2015
Beiträge: 4
Hallo,
Wir sind seit einer Woche auch unter den Helmträgern.
Unsere Tochter hat mit 7 Monaten ihren Helm bei einer Asymmetrie von 1,1 bekommen.
Leider hat uns die Techniker Krankenkasse die Kostenübernahme abgelehnt.
Hat jemand einen positiven Bescheid von der TKK erhalten?

Viele Grüße
Annette
Verfasst am: 23.09.2015 [22:21]
spetra
Dabei seit: 05.10.2015
Beiträge: 1
Hallo,
Mein Sohn hat ein assimetrie über 1,8cm.
Unsere Antrag war erfolgreich, die Kasse nimmt die Kosten.(1996 Eur)
Am 30. Oktober habe ich die Unterlagen beim Kasse persönlich abgegeben, und heute( 07.10.)habe ich die Beteiligung bekommen.
Verfasst am: 05.10.2015 [12:20]
nd0012
Dabei seit: 18.10.2015
Beiträge: 8
Hallo @ Spetra,

Leider haben wir heute eine Ablehnung erhalten. Könnten Sie uns bitte Ihren positiven Vorbescheid zuschicken, natürlich geschwärzt. Dafür wäre ich Ihnen unendlich dankbar..

LG
Ein Papa der nicht aufgibt
Verfasst am: 18.10.2015 [22:16]
nd0012
Dabei seit: 18.10.2015
Beiträge: 8
"nd0012" schrieb:

Hallo @ Spetra,

Leider haben wir heute eine Ablehnung erhalten. Könnten Sie uns bitte Ihren positiven Vorbescheid zuschicken, natürlich geschwärzt. Dafür wäre ich Ihnen unendlich dankbar..

LG
Ein Papa der nicht aufgibt


Email: a1200(at)email[dot]de
Verfasst am: 18.10.2015 [22:21]
Tauber09
Dabei seit: 07.11.2015
Beiträge: 5
Hallo spetra könnten Sie uns den Bescheid bitte zukommen lassen lassen. Wir haben bei 2,5 sogar ne Ablehnung der Kosten bekomme.
Jessica.Tauber(at)gmx[dot]de
Verfasst am: 13.11.2015 [15:24]
Melinasmum
Dabei seit: 09.11.2015
Beiträge: 5
"spetra" schrieb:

Hallo,
Mein Sohn hat ein assimetrie über 1,8cm.
Unsere Antrag war erfolgreich, die Kasse nimmt die Kosten.(1996 Eur)
Am 30. Oktober habe ich die Unterlagen beim Kasse persönlich abgegeben, und heute( 07.10.)habe ich die Beteiligung bekommen.


Hallo Spetra,

könnten wir den positiven Bescheid auch bekommen?
Bräuchte ihn dringend für unseren Widerspruch.

Bitte an sonjasaab(at)aol[dot]com

Vielen herzlichen Dank
Verfasst am: 25.11.2015 [17:14]
Sammy4545
Dabei seit: 18.07.2014
Beiträge: 7
"spetra" schrieb:

Hallo,
Mein Sohn hat ein assimetrie über 1,8cm.
Unsere Antrag war erfolgreich, die Kasse nimmt die Kosten.(1996 Eur)
Am 30. Oktober habe ich die Unterlagen beim Kasse persönlich abgegeben, und heute( 07.10.)habe ich die Beteiligung bekommen.


Herzlichen Glückwunsch zur Bewilligung. Das passiert nicht jedem. Wir klagen gerade gegen die TK. Es wäre nett, wenn sie uns den Bewilligungsbescheid mailen könnten.

Vielen Dank im Voraus und alles Gute für den Kleinen.

Email: Enemymine12(at)gmx[dot]de
Verfasst am: 01.12.2015 [11:13]
RudiSorglos
Dabei seit: 10.11.2015
Beiträge: 14
@ spetra

könnenw ir bitte auch die Kostenübernhame erhalten? 210569 (a) gmx (dot) de

Danke!
Verfasst am: 02.12.2015 [09:11]
lucia2015
Dabei seit: 05.12.2015
Beiträge: 1
Liebe spetra,
können Sie uns bitte auch die Kostenübernahme der TKK per Email zukommen lassen.
vielen Dank im voraus.
email-adresse: vidivicio(at)hotmail[dot]com
Verfasst am: 05.12.2015 [15:00]
Zeodora
Dabei seit: 10.12.2015
Beiträge: 2
Hallo!
Könnten Sie mir bitte Ihren Bescheid mailen. Mein Sohn und ich sind bei der selben KK und kämpfen auch grade. Danke.
sabrinakupper1983(at)googlemail[dot]com
Verfasst am: 10.12.2015 [00:24]