Austausch mit Eltern und anderen Experten.
Im Forum.

Die CRANIO(platt)fORM: diskutieren und informieren

Tauschen Sie sich aktiv mit betroffenen Eltern, Ärzten, Therapeuten und weiteren am Thema „Behandlung lagebedingter Kopfdeformitäten“ interessierten Community-Mitgliedern aus. Diskutieren Sie mit und informieren Sie sich. Lesen Sie Tipps und Tricks aus dem „wahren Leben“ (zum Beispiel zum Umgang mit der Krankenkasse zwecks Kostenübernahme oder Erfahrungen mit Reaktionen gegenüber „Helmbabys“).

Um selbst eigene Beiträge schreiben zu können, können Sie sich hier anmelden.

 im Forum anmelden

Tubifast-Bandage abzugeben

Verfasst am: 06.01.2019 [23:30]
Arne_HL
Themenersteller
Dabei seit: 02.03.2018
Beiträge: 2
Wir sind mit der Helmtherapie fertig und haben eine fast komplette Packung Mölnlycke Tubifast-Bandage abzugeben. Es fehlen ca. 10 cm von den 10 Metern. Man kann die Bandage zum unterziehen unter dem Helm benutzen.

Für eine Versandpauschale von 5€ abzugeben. Neupreis liegt bei 40 €.
Verfasst am: 06.01.2019 [23:30]
Samu18
Dabei seit: 19.03.2019
Beiträge: 13
Braucht man die Bandagen gegen Druckstellen? Haben den Helm erst seit heute. Ganz liebe Grüße
Verfasst am: 19.03.2019 [20:40]
Arne_HL
Themenersteller
Dabei seit: 02.03.2018
Beiträge: 2
Hallo Samu18,
Die Bandagen sind gegen Scheuerstellen und zum Aufsaugen von Schweiß gedacht. Bei uns ging das allerdings ganz gut ohne Bandage. Unser Sohn hatte den Helm von März bis Oktober auf - wenn es zu heiss wurde, haben wir auch mal einen Tag „Helmfrei“ eingelegt.
Verfasst am: 20.03.2019 [05:15]
Lena05
Dabei seit: 20.03.2019
Beiträge: 2
Hallo Arne,

unsere Tochter bekommt ihren Helm übermorgen. Ich möchte gut gewappnet sein (ich mache mir nämlich ein kleines bisschen Sorgen, wie die meisten Eltern, vermute ich.) Ich hätte Interesse, wenn es nicht schon einen anderen Abnehmer gibt.
Wie wird die Bandage benutzt? Einfach auf den Haaren?
Vielen Dank und liebe Grüße!
Verfasst am: 20.03.2019 [18:31]