Austausch mit Eltern und anderen Experten.
Im Forum.

Die CRANIO(platt)fORM: diskutieren und informieren

Tauschen Sie sich aktiv mit betroffenen Eltern, Ärzten, Therapeuten und weiteren am Thema „Behandlung lagebedingter Kopfdeformitäten“ interessierten Community-Mitgliedern aus. Diskutieren Sie mit und informieren Sie sich. Lesen Sie Tipps und Tricks aus dem „wahren Leben“ (zum Beispiel zum Umgang mit der Krankenkasse zwecks Kostenübernahme oder Erfahrungen mit Reaktionen gegenüber „Helmbabys“).

Um selbst eigene Beiträge schreiben zu können, können Sie sich hier anmelden.

 im Forum anmelden

Unterlagen gesucht? Ich kann vielleicht helfen!

Verfasst am: 17.10.2013 [22:14]
Daniela1987
Dabei seit: 23.08.2017
Beiträge: 2
Hallo,

Kann ich die Unterlagen auch haben, bitte?

Email: daniela.bormet(at)web[dot]de
Danke im Voraus.

Grüße
Daniela
Verfasst am: 01.09.2017 [21:07]
ninaT1
Dabei seit: 08.09.2017
Beiträge: 5
Ich wäre sehr dankbar für Unterlagen, die unseren Widerspruch bekräftigen würden.
ninatimm1979(at)gmx[dot]de
Vielen Dank!
Nina Timm
Verfasst am: 08.09.2017 [11:51]
MelMax
Dabei seit: 18.10.2017
Beiträge: 2
Hallo zusammen,

mein kleiner Max hat nun auch einen Helm und die AOK BW hat die Kostenübernahme abgelehnt icon_frown.gif

Könnte uns jemand positive Bescheide, bzw. andere relevante Unterlagen zukommen lassen, welche wir dem Widerspruch beifügen könnten?

Vielen lieben Dank.

Email-Adresse: mele_seiler@web.de
Verfasst am: 18.10.2017 [13:52]
kajak2
Dabei seit: 30.10.2017
Beiträge: 2
Hallo,
wir wurden leider auch abgelehnt, wäre auch froh über positive Bescheide.

kajak.frei(at)gmx[dot]de
Verfasst am: 30.10.2017 [13:30]
Lissy80
Dabei seit: 27.11.2017
Beiträge: 1
"MamaMax" schrieb:

Hallo an alle,

ich kann Euch helfen und Unterlagen wie Bewilligungsschreiben und Widerspruchsschreiben usw. zur Verfügung stellen. Bitte meldet Euch bei mir. Ich bin zwar nicht jeden Tag online aber ich schau einmal in der Woche hier ins forum und tu mein bestes um allen die Unterlagen zukommen zu lassen.

Wir haben auch mit unserer Krankenkasse gekämpft und es geschafft. Die Ikk classic hat die Kosten übernommen.

LG MamaMax


Hallo MamaMax,

meine Tochter hat bereits einen Helm und vor drei Tagen kam die erste Ablehnung der Kostenübernahme durch unsere Krankenkasse (Barmer). Ich würde mich daher sehr freuen, wenn du mir die Vorlage des Einspruchs zusenden könntest an:

melissa_ries@web.de

Das wäre sehr nett! Vielen Dank und Grüße

Lissy
Verfasst am: 29.11.2017 [21:09]
Annabell1989
Dabei seit: 28.11.2017
Beiträge: 3
Ich würde mich über Unterlagen freuen für ein Widerspruchschreiben.

Annabell.ermlich(at)web[dot]de
Verfasst am: 05.12.2017 [14:19]
mjmisho
Dabei seit: 08.12.2017
Beiträge: 1
"MamaMax" schrieb:

Hallo an alle,

ich kann Euch helfen und Unterlagen wie Bewilligungsschreiben und Widerspruchsschreiben usw. zur Verfügung stellen. Bitte meldet Euch bei mir. Ich bin zwar nicht jeden Tag online aber ich schau einmal in der Woche hier ins forum und tu mein bestes um allen die Unterlagen zukommen zu lassen.

Wir haben auch mit unserer Krankenkasse gekämpft und es geschafft. Die Ikk classic hat die Kosten übernommen.

LG MamaMax


Hallo,

wir würden uns auch sehr über die entsprechenden Unterlagen freuen.
Vielen Dank und eine schöne Vorweihnachtszeit.

maries-baby(at)gmx[dot]de
Verfasst am: 08.12.2017 [21:05]